Fit bleiben trotz Bewegungseinschränkungen

BewegungstrainerAktiv zu bleiben und regelmäßig die eigene Fitness zu trainieren ist enorm wichtig, um die Funktionen unseres Körpers aufrecht zu erhalten und das persönliche Wohlbefinden zu steigern. Bewegungseingeschränkte Menschen können Ihre Mobilität ganz einfach verbessern, indem sie einen Bewegungstrainer benutzen. Sowohl neurologisch oder neuromuskulär bedingt bewegungseingeschränkte Menschen können von einem solchen Trainer stark profitieren.

Tägliche Bewegung für eine gestärkte Muskulatur

Bewegungseingeschränkte Menschen können heutzutage von einem großen Angebot mobilitätsfördernder Produkte profitieren. Spezielle Bewegungstrainer stellen dabei eine besonders große Unterstützung dar, wenn es darum geht die eigene Beweglichkeit zu erhalten und zu verbessern. Bewegungstrainer sind jedoch nicht nur für bewegungseingeschränkte Menschen, sondern auch für Rollstuhlfahrer erhältlich.

Je nach Modell und Hersteller können sie sich in der Grundausführung und besonderen Funktionen unterscheiden. In der Regel werden Bewegungstrainer jedoch durch einen zusätzlichen Motor angetrieben, sodass der Benutzer nur eine geringe Eigenkraft einsetzen muss. Durch diesen Aufbau werden zudem ein schonendes Training der beanspruchten Muskulatur und eine sanfte Anregung des Kreislaufs gewährleistet. Da kalte Beine und Füße ein bei Rollstuhlfahrern häufig auftretendes Problem sind, kann dem mit dem entsprechenden Bewegungstrainer aktiv entgegengewirkt werden.

Folgende Therapieziel können mithilfe eines Bewegungstrainers erreicht werden:

  • Anregung der Gehirndurchblutung
  • Reduzierung von Medikamenten und deren Nebenwirkungen
  • Behandlung von Depressionen
  • Stärkung des persönlichen Wohlbefindens und der Psyche
  • Aufbau und Erhaltung der Muskulatur
  • Erhaltung und Verbesserung der Gehfähigkeit
  • Lockerung von Spastiken und Muskelverkrampfungen

Unsere Reha-Team-Fachleute bieten Ihnen die folgenden Services im Bereich Bewegungstrainer an:

  • Persönliches & ausführliches Beratungsgespräch
  • Hochwertige Produkte
  • Beratung zu beanspruchten Muskelgruppen & positiven Auswirkungen
  • Hilfestellung beim Gebrauch der Bewegungstrainer

 

Bei allen Schritten der Beratung und Behandlung stehen Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden für die Mitarbeiter unseres Sanitätshauses Rattenhuber an oberster Stelle. Wir nehmen uns für persönliche Gespräche ausreichend Zeit, damit wir Ihnen eine optimale Beratung zukommen lassen und alle offenen Fragen beantworten können.

Wenn Sie einen persönlichen Termin vereinbaren möchten, dann kontaktieren Sie uns einfach telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch bei allen Fragen rund um das Thema Brustkrebs und die damit zusammenhängende Brustversorgung zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Nehmen Sie Kontakt auf

Zentrale:

Rattenhuber Sanitätshaus & Orthopädietechnik

Clemensänger-Ring 3
85356 Freising

Tel.: 08161/4867-0
Fax: 08161/4867-41

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag bis 19:00 Uhr