Mehr Selbstständigkeit durch verbesserte Mobilität

Scooter_Cityliner_MeyraIn Folge einer Krankheit oder eines Unfalls kann es zu gesundheitlichen Problemen kommen, die eine Einschränkung der Mobilität nach sich ziehen. Bei nur leicht ausgeprägten Bewegungseinschränkungen genügen oftmals Hilfsmittel in Form von Gehhilfen und Rollatoren. Stark mobilitätseingeschränkte Menschen benötigen zur Fortbewegung jedoch oft einen Rollstuhl oder ein Elektromobil. Da das Angebot an unterschiedlichen Modellen heutzutage sehr groß ist, findet sich für jeden Betroffenen und seinen individuellen Mobilitätsgrad das passende Modell.

 

 

Bewegungsradius vergrößern und Selbstständigkeit erhalten

Elektromobile sind für Menschen, die unter erheblichen Bewegungseinschränkungen leiden eine nicht wegzudenkende Alltagshilfe. Sie dienen in erster dem Zweck, die Mobilität des Betroffenen zu erhöhen und somit seinen Bewegungsradius erheblich zu erweitern. Gleichzeitig sorgen sie dafür, dass der Benutzer nicht mehr auf die Hilfe einer weiteren Person angewiesen ist und dadurch seine Selbstständigkeit erhält.

Im Gegensatz zu Rollstühlen richten sich Elektromobile vornehmlich an Menschen, die an einer Gehbehinderung leiden. Ein weiterer Unterschied besteht in der Möglichkeit zur direkten Lenkung eines Elektromobils. Es ist somit erforderlich, dass der Fahrer selbstständig in der Lage dazu ist, in das Fahrzeug ein- bzw. auszusteigen und es zu lenken. Elektromobile gibt es in unterschiedlichen Varianten: als dreirädrige, vierrädrige oder auch faltbare Modelle. Weiterhin gibt es Modelle, die dem Fahrer durch eine integrierte Überdachung einen guten Schutz vor Wind und Regen bieten.

Welches Elektromobil für Ihren Lebensstil und Ihre individuellen Anforderungen erforderlich ist, stellen wir gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch fest.

Profitieren Sie nicht nur von der großen Produktauswahl, die Ihnen in unserem Sanitätshaus Rattenhuber angeboten wird. Lassen Sie sich außerdem von unseren ausgebildeten und erfahrenen Fachkräften ausführlich zu den einzelnen Produkten und deren Eigenschaften beraten. In einem persönlichen Gespräch, gerne auch bei Ihnen vor Ort, ermitteln wir Ihren persönlichen Bedarf und treffen eine optimale Produktauswahl für Sie.

Bei allen Fragen rund um das Thema Elektromobile und unser Angebot stehen unsere Mitarbeiter Ihnen selbstverständlich telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular zur Verfügung. Gerne vereinbaren wir auch ein persönliches Beratungsgespräch mit Ihnen. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Nehmen Sie Kontakt auf

Zentrale:

Rattenhuber Sanitätshaus & Orthopädietechnik

Clemensänger-Ring 3
85356 Freising

Tel.: 08161/4867-0
Fax: 08161/4867-41

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag bis 19:00 Uhr